Intern. WA-Turnier für BogenschützInnen mit Sehbeeinträchtigung

20.11.2015 | Category: Para Archery (56)

Vom 27. bis 28. Februar 2016 wird in Nantes - St. Herblain (Frankreich) ein internationales WA-Turnier für die Para-Archery-Bogenklassen VI1 und VI2-3 durchgeführt.   An diesem Turnier können Lizenz-SchützInnen aus WA-Mitgliedsländern teilnehmen, die wegen ihrer Blindheit oder Sehbeeinträchtigung nur mit einem tastbaren Visier schießen können. Für die AthletInnen gibt es die Möglichkeit, sich vor Ort klassifizieren zu lassen.  

Interessierte können sich an Bettina Kratzmüller, die Para-Archery-Beauftragte des ÖBSV (b.kratzmueller(kwfat)gmx(kwfdot)at) wenden.  
Bettina Kratzmüller ÖBSV Para-Archery-Beauftragte

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren