Sport und Bewegung als Milliarden-Chance

08.02.2016

Sport und Bewegung sorgen in Österreich für eine jährliche Wertschöpfung von 17 Milliarden Euro! Dennoch wird ihr volkswirtschaftliches Potenzial für Österreich noch immer unterschätzt und nicht optimal genützt. So kostet uns allein die Inaktivität laut einer neuen SportsEconAustria-Studie nach wie vor bis zu 2,4 Mrd. Euro jährlich!

Die Österreichische Bundes-Sportorganisation informiert die Medien deshalb morgen, 09.02.2016, um 10 Uhr in Wien im Rahmen einer Pressekonferenz im Austria Trend Hotel Savoyen in welchen Bereichen Maßnahmen gesetzt werden müssen, damit Sport und Bewegung ihr volkswirtschaftliches Potenzial optimal entfalten können.

Sie können diese Veranstaltung ab 10 Uhr live auf ORF Sport+ mitverfolgen. Selbstverständlich lassen wir Ihnen im Anschluss an die Pressekonferenz die Unterlagen zukommen.

Mit freundlichen Grüßen,
Georg Höfner

Mag. (FH) Georg Höfner-Harttila

Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)
Prinz-Eugen-Straße 12
1040 Wien
Tel.: +43 / 1 / 504 44 55-18
Fax: +43 / 1 / 504 44 55-66
E-Mail: g.hoefner(kwfat)bso.or(kwfdot)at
Internet: http://www.bso.or.at

ZVR 428560407

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren