WKO - 16.12.2016

04.01.2017

Anpassungen der WKO 2017 (gültig ab 01.01.2017) im Vgl. zur Vorjahresversion, sinngemäß (nicht wörtlich) wiedergegeben:

  • zu Artikel 2.2 ("Turnierfreigaben")
    Turniereinladungen werden nun i.d.R. vom ÖBSV-Büro freigeben.
  • zu Artikel 17.3.1. (Schiedsrichterbesetzung bei In- und Outdoorbewerben)
    Bei Bewerben mit weniger als 10 Dämpfern (Bsp. Indoor) ist nur 1 Schiedsrichter mit A-Status einzusetzen.
    Zu berücksichtigen: Bei nur einem eingesetzten Schiedsrichter darf dieser nicht dem turnierveranstaltenden Verein angehören.
  • zu Artikel 17.3.2 und 17.3.3 (bei WA-Feld und WA/IFAA-3D-Turnieren)
    Einer der beiden eingesetzten Schiedsrichter muss den A- oder A3D-Status haben (bislang nur A-Status)
  • zu Anhang II (Bogenklassen, Entfernungen,...)
    Anpassung für die Klasse W1
  • zu Anhang VIII (Bogenklassen, Entfernungen, Auflagen: WA Feld)
    Zusammenfassung bestehender Regeln der WA und dient zur leichten Handhabe für Veranstalter und Schützen

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren