Bericht vom Feld Trainingstag in Reichenau

20.04.2017

Gerade noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch konnten wir in Reichenau die letzte Feld Gelände Trainingseinheit vor den ersten nationalen Feld Turnieren in Mattersburg und Bad Goisern über die Runden bringen.

Gleich zu Beginn meiner Zeilen steht der Dank an meine Gattin, die mich bei der Betreuung von Marsell Url unterstützt hat, vor allem aber an meinen Co Trainer Wolfgang Wiener. Er deckte sowohl den schießtechnischen als auch den Tuningbereich der Compoundschützen ab. Besonders Schreiber Noah, ein Nachwuchs Compoundschütze aus Vorarlberg mit großem Potential genoss die Betreuung durch einen kompetenten Compoundtrainer.

Auch Eva Probst, Stefan Heincz, Markus Lockinger und Andreas Schneeweiß profitierten von diesem Trainingstag mit Wolfgang und mir.

Heribert Dornhofer und Klaus Liegle nahmen von Seiten der Recurve Feld Schützen am Trainingstag teil.

Nach sechsstündigem Feld Training bei doch recht unwirtlichen Bedingungen endete der Trainingstag mit der Besprechung der "Hausaufgaben" die noch erledigt werden sollen. Bei den als Messmoment angesetzten Turnieren in Mattersburg und in Bad Goisern wird sich zeigen, wie weit die Trainervorgaben von den Schützen umgesetzt werden konnten und ob sie in der kurzen Zeit bereits den gewünschten Leistungszuwachs in Form von hohen Scores bringen können.

Mag. Linhart Christian BT Feld / Para

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren