Bericht zur Bogensportwoche des Verbandes der Querschnittgelähmten Österreichs im BSFZ Obertraun

13.09.2017

Vom 03-09.09.2017 fand im BSFZ ein Bogensporttrainingslager durchgeführt vom Verband der Querschnittgelähmten Österreichs unter meiner Kursleitung statt. Es waren 11 Bogenschützen vor Ort und für 1 Tag die Trainerin Dr. Brunner A..

Schon bei Beginn am Montagmorgen waren 5 optimale transportable Bogenständer aus Holz incl. Dämpfer in der Halle aufgebaut. Die Abmessungen entsprechen den Vorgaben des ÖBSV. 2 Scheibenständer wären noch zusätzlich vorhanden.

Der Abstand zwischen den Ständern lässt locker ein Schießen für 3 Rolli Fahrer pro Scheibe zu. An den Hallenseitenwänden wurden bereits 2 Schwerlasthacken montiert, an denen ein Fangnetz eingehängt werden kann. Der Abstand zur Wand hinter dem Fangnetz beträgt ca. noch 1m.

Die Halle lässt Schussweiten von bis zu 25/30m zu. Die Halle ist beleuchtbar und der äußere Lichteinfall durch Sonne etc. kann durch Jalousien geregelt werden.

Gleich neben der Halle besteht die Möglichkeit am Hartplatz im freien zu schießen. Schussweiten bis zu 34m sind hier gegeben. Im hinteren Bereich befindet sich eine Grünbeflanzung im Hangbereich. Das portable Fangnetz kann hier schnell an Fahnenmasten befestigt werden.

In unmittelbarer Nähe gibt es ein Kunstrasenfeld wo Schussdistanzen bis zu 90m möglich sind. Ein Transport der Scheibenständer etc. kann spontan über die Damen an der Rezeption organisiert werden.

Unterkünfte, Mahlzeiten sowie Infrastruktur sind optimal für ein sehr gutes und intensives Training ausgerichtet. Kraftkammer und Sensomotorik Raum kann auf Wunsch genauso benutzt werden, wie Sauna oder die regenerativen Eiswasserbecken.

Die beiden portablen Pfeilfangnetze die vom ÖBSV zur Verfügung gestellt wurden (Hauptstandort im Büro in Salzburg, dzt. im Geräteraum im BSFZ Obertraun), befinden sich in einer sehr schweren Holzkiste. Es fehlen zB. 4 Karabiner, um sie an den Hacken bestens anbringen zu können.

Nach und nach entwickelt sich das BSFZ Obertraun zum optimalen Trainingszentrum für den Bogensport, das auch von Bogensportvereinen als Trainings-Veranstaltung gebucht werden kann. Sowohl im Kader- als auch im Freizeitsportbereich finden die Sportler hier ein sehr gutes Zentrum vor. Wettkämpfe diverser Art könnten hier auch angedacht werden.

Rene Schwarz

Kursleiter und Para-Bogenschütze

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren