Aufgaben des ÖBSV

Der österreichische Sport ist in ein kompliziertes Netz aus Institutionen gebettet:
Dachverbände wie ASKÖ, ASVÖ, Union und die rund 60 Fachverbände, die alle den Zweck haben, mit Hilfe von Geldmitteln aus Bundes- und Landesbudgets, aus Lotto- und TOTO, aus Werbung und Sponsoring, aus Veranstaltungen und anderen Quellen, den Sport im allgemeinen und speziell den Leistungssport zu fördern.

Die folgende, wahrscheinlich nicht vollständige Liste, soll einen Überblick über die zahlreichen Aufgaben und Leistungen unseres Verbandes geben.

Nationale Institutionen
  • Koordination mit internationalen Fachverbänden (WA/IFAA: Regeln, Terminkalender, internationale Wettkämpfe)
  • Abstimmung mit ausländischen Fachverbänden
  • Kontakt zu den nationalen Dachverbänden (ASKO, ASVÖ, Union)
  • Intensive Zusammenarbeit mit den nationalen Sportinstitutionen (BSO, Sport Ministerium, ÖOC, BSpA
  • Informationsknotenpunkt
  • Der ÖBSV ist der alleinige Vertreter aller Bogenschützen gegenüber den staatlichen und öffentlichen Institutionen.
  • Kontakt zu den Landesfachverbänden
Verwaltung
  • Aufnahme von Vereinen und Führung von Vereinsverzeichnissen
  • Führung einer Adressenliste der ÖBSV - Mitglieder (Vereine)
  • Führung einer Schützen - Lizenzliste
  • Führung von Rang- und Rekordlisten
  • Führung von Kader- und Kadertraining, Festlegung der Qualifikationsrichtlinien
  • Organisation von Trainingsstützpunkte und Bundestrainern zur Entwicklung von Potential- und Kaderschützen
  • Meldung der Kadermitglieder an BSO und Sportministerium zwecks Förderung
  • Beschaffung der Kaderbekleidung
  • Organisation und Begleitung der internationalen Kader-Turnierbeschickungen
  • Führung einer Verbands-Website als Informationsplattform für Mitglieder und Vereine
  • Koordination und Veröffentlichen eines Terminkalenders für nationale/internationale Wettkämpfe
  • Veröffentlichen der Ausschreibungen und Ergebnislisten für Wettkämpfe
  • Organisation von nationalen Cups
  • Registrierung von WA Stern/Nadel/Pfeil/Arrowhead - Turnieren sowie 3D Turnieren bei der WA
  • Kontakt zu den Medien - Presseaussendungen und Interviews
  • Promotion des Bogensports: Werbung für und durch den Sport

  • Der ÖBSV veranstaltet die statuarisch festgelegten Versammlungen wie die Länderkonferenz - jährlich und Generalversammlung - alle 4 Jahre

  • Durchführung von Evaluierungsgesprächen

  • Anschaffung und Verwaltung von Lehrmitteln
  • Der Vorstand führt periodisch Sitzungen zur Erledigung der ordentlichen Geschäfte durch
  • Der ÖBSV bildet mit den Spitzenschützen aller Disziplinen einen Nationalkader, der unser Land und unseren Verband bei internationalen Wettkämpfen vertritt. Von den Erfahrungen und der Vorbildfunktion dieser Leistungsträger im internationalen Einsatz profitieren der Verband, die Vereine und der Bogensport.
Weiterbildung
  • Organisation der Ausbildung von Übungsleiter, Instruktoren und Trainern
  • Organisation der Aus- und Weiterbildung von Schiedsrichtern
ÖSTM / ÖM
  • Durchführung von Österreichischen Staatsmeisterschaften
  • Durchführung von Österreichischen Meisterschaften
  • Der ÖBSV stellt den durchführenden Vereinen von ÖSTM / ÖM kostenlos die Schiedsrichter zur Verfügung.
  • Der ÖBSV stellt den durchführenden Vereinen von ÖSTM / ÖM kostenlos die Medaillen zur Verfügung
  • Der ÖBSV vergütet bei WA und IFAA Stern-, Arrowhead- und Nadel-Turnierveranstaltern die Schiedsrichtergebühr
  • Hilfestellung bei der Durchführung der ÖSTM / ÖM an die Vereine
Anerkennung von Leistungen
  • Vergabe von nationalen ÖBSV - Leistungsabzeichen
  • Vergabe der internationalen WA - Leistungsabzeichen
Außerdem
  • Finanzielle Förderung von Lehrwarteausbildungen
  • Abhaltung allgemeiner Treffen von Übungsleiter / Instruktoren / Trainer
  • Scouting von Talenten
  • Einbeziehung von ambitionierten Sportlern mit entsprechender Leistung in das Kadertraining

Einem Verein bietet die Zugehörigkeit zu einem Dach- und Fachverband die Möglichkeit, zu Fördermitteln und Sportstätten zu kommen, Informationen über das nationale und internationale Sportgeschehen zu erhalten und daran teilzunehmen. 

Im ÖBSV und in den Vereinen ist man auf ehrenamtliche Mitarbeiter angewiesen, die jedes Jahr ein unschätzbares Maß an gratis Arbeitsstunden leisten, ohne die kein Sport finanzierbar wäre.