OÖ MANNSCHAFTS-LANDESLIGA 2013

09.03.2013 | Kategorie: 2013 (13)

Von den öberösterreichischen Vereinen werden 14 Mannschaften gestellt. Nach der Anfrage und den persönlichen Kontakten zum Veranstalter war es auch einer Mannschaft des UBSC Flachgau möglich in der Mannschaftslandesliga OÖ teilzunehmen und wird die Liga somit zur Regionalliga aufgewertet.

Auch wir in Salzburg bzw. im Verein sollten versuchen eine derartige Veranstaltungsreihe auf die Füße zu stellen.

Ein großes Danke an die Steyrermühler Mannen um Martin Drack.

Am ersten Schusstag (24.11.2012) war der UBSC Flachgau durch Conny Breckner, Philipp Kehrer, Robert Neuhofer und "Jungstar" Erwin Burda vertreten. Die Mannschaft konnte 5 Matches gewinnen und hat somit 10 Punkte erreicht. (Platz 9).

Conny war an diesem Tag eine großte Stütze für die Mannschaft und hat hervorragend geschlossen. Philipp hat eine gute Leistung erbracht, für Robert und Erwin war es ein "Hineinschnuppern" in ein Indoor-Mannschaftsturnier.

Der zweite Durchgang fand am 12.1.2013 wiederum in Steyrermühl-Laakirchen statt. Die Mannschaft des UBSC bestand aus Conny Breckner, Thomas Gerner, Erwin Burda, Kristina Burda und Philipp Mayer. Trotz sehr guter Gegner, meist mit 3 Visierschützen - wir stellen nur 2, konnten jedoch 11 Punkte und Platz 8 errungen werden.

Conny hat zwischenzeitlich den Bogen gewechselt, trotzdem eine sehr gute Leistung erbracht und hat ihre Führungsrolle in der "neuen Mannschaft" der UBSC bestätigt.

Für Thomas, Philipp und Kristina war es das erste Hallenturnier bzw. Turnier überhaupt und war es ein sehr lehr- und aufschlussreicher Nachmittag. Erwin hatte Höhen und Tiefen, es ist jedoch ein sehr positiver Weg beschritten.

Ein Lob an die Mannschaft - wir freuen uns auf den nächsten Durchgang Anfang Februar 2013.

Runde 3 wurde am 9.2.2013 geschossen. Die Mannschaft war diesmal etwas kleiner und bestand aus Conny Breckner, Philipp Kehrer und Philipp Mayer. Erwin und Christina Burda konnten nicht teilnehmen.

Umstand war, dass sich alle Mannschaften verstärkt haben und wirklich nur die besten Schützen der Vereine am Werk waren. Trotzdem konnte die Mannschaft wieder überzeugen und 6 Siege feiern.

Der letzte Durchgang und Abschluss der Veranstaltung findet am 9.3.2013 statt.

Am Schlusstag der Veranstaltungsserie war der UBSC Flachgau durch Conny Breckner, Philipp Kehrer, Gregor "Grexi" Gappmayer und Philipp Mayer, mit einem der jüngsten Teams aller Teilnehmer, vertreten.

Trotz der Neubesetzung konnte sich auch diese Mannschaft im Laufe des Tages finden und abstimmen. Mit 217 bzw. 215 Ringen hat die Mannschaft zweimal Durchgangshöchstscore geschossen. Schlussendlich hat die Mannschaft 11 Punkte erreichen.

In der Gesamtwertung aller vier Turniertage konnte der UBSC Flachgau Platz 8 belegen. Für die Weiterentwicklung der Schützen des UBSC war es eine wichtige und sehr gute Erfahrung.

Gratulation, Lob und Dank an die Schützen des UBSC, dem Betreuerteam Josef Breckner und Erich Schöber, aber auch dem Veranstalter Steyrermühl an der Spitze Martin Drack und seine "Mannen".

Für den UBSC Flachgau aber auch für den SBSV Salzburger Bogensportverband ist die Durchführung einer derartigen Turnierreihe aus meiner Sicht als Trainer anzudenken und sollte ab Herbst 2013 umgesetzt werden. Die Räumlichkeiten mit der Sporthalle (Schule) in Henndorf sind vorhanden, auch das Scheibenmaterial und die sonstige Ausrüstung stehen zur Verfügung. Der Aufwand ist gering. Interesse der Vereine besteht, es müsste sich nur wer finden ……..

Es wäre dann auch die Schaffung einer Regionalligameisterschaft zu überlegen.

Mit sportlichen Grüssen

Erich Schöber

Sportlicher Leiter UBSC Flachgau

Staatl. geprüfter Trainer

Leiter StPkt Mitte Salzburg u. OÖ

« « Zurück zur Übersicht