ÖM/ÖSTM INDOOR KLAGENFURT

16.03.2014 | Category: 2014 (24)

Starker Auftritt des UBSC Flachgau und der Salzburger Bogensportvereine HSV Saalfelden, Club 3-D und BSC Niedernsill

Der UBSC Flachgau hat bei den Indoormeisterschaften mit den Schützen/innen in den Klassen Compound Schüler 2 und Compound Kadetten Alexander Mooslechner bzw. Felix Breitenthaler und Clemens Schöber, Recurve KadettenStefan Fichtl, Recurve Junioren Cornelia Breckner, Recurve Senioren Hermann Haberl, Langbogen Helmut Breitenthaler, Instinktivbogen Philipp Mayer, Recurve Damen Alexandra Breckner und Recurve Herren Gregor Gappmayer teilgenommen. Als Trainer waren Erich Schöber, sportl. Leiter des UBSC, Dr. Angelika Brunner und Josef Breckner anwesend.

An einer sehr gut organisierten Veranstaltung im Bogensportzentrum Süd in Klagenfurt mit drei Wettkampftagen und insgesamt 370 Startern gab es die besten Rahmenbedingungen für die Schützen/innen. Grundsätzlich kann der Schluss gezogen werden, dass die Leistungen in allen Klassen gestiegen sind und umso wichtiger war es für die Schützen des UBSC in der österreichischen Spitzenklasse angekommen zu sein.

Alexander Mooslechner hat seine persönliche Bestleistung gesteigert und ein gutes Turnier geschossen, er war leider der einzige Starter in seiner Altersklasse.

Bei der Compound Kadetten konnte Clemens Rang 4 und Felix Rang 5 belegen, wobei beide als die jüngsten Teilnehmer in der Klasse angetreten mussten und auch persönliche Bestleistungen erzielen konnten.

Cornelia hat ihre bisherige Saisonleistung bestätigt, es wäre "an einem guten Tag" noch etwas mehr möglich gewesen , aber es hat schließlich zu Rang 3 gereicht - Gratulation zur Medaille.

In der Klasse Rec. Senioren ließ Hermann Haberl, Neuzugang beim UBSC Flachgau, nichts anbrennen hat konnte sichden Sieg und somit den Österreichischen Meistertitel sichern - Gratulation Hermann.

Für Helmut lief es nach den sehr guten Trainingsleistung nicht ganz nach Wunsch und hat er Rang 16 bei seiner ersten Indoormeisterschaft erreicht.

Auch Philipp ist nach einem Jahr Bogensport und viel Training mit Rang 10 in der österreichischen Spitze der IB Klasse angekommen.

Alexandra Breckner konnte nach einem starken ersten Durchgang folglich ihre Leistung nicht mehr ganz erbringenund Rang 14 erreichen.

Gregor hat mit 273 Ringen im ersten Durchgang eine solide Leistung gebracht. Im zweiten Durchgang lief es leider nicht mehr ganz nach Wunsch (253) und somit vorweg Rang 12.

Auch in den Mannschaften des SBSV waren zahlreiche Schützen des UBSC Flachgau vertreten und konnte sichPhilipp Mayer mit den beiden Kollegen Wolfgang Ocenasek (Club 3-D) und Harry Günther (Niedernsill) denösterreichischen Meistertitel nach einem sehr spannenden Match gegen Oberösterreich in der Mannschaft Klasse IB Herren sichern.

Im Mixed-Teambewerb war der UBSC Flachgau mit Hermann Haberl vertreten und konnte mit der Partnerin Karla Url vom BC Union Salzburg Rang 8 bzw. die zweite Mannschaft mit Conny Breckner und Armin Platzer (BC Union Salzburg) Rang 13 erreichen.

Im Mannschaftbewerb Rec. Damen konnten die Salzburger mit Conny Breckner, Alexandra Breckner und Karla Url (BC U. Salzburg) Platz 6 belegen.

Auch bei der Mannschaft Rec. Herren mit UBSC-Beteiligung Hermann Haberl und Gregor Gappmayer wurde Platz 6 erzielt.

Im Einzelbewerb Rec. Herren mit UBSC Schützen war für Gregor bereits in Runde 1 Endstation gegen Raphael Dutzler.

Hermann konnte bis ins Achtelfinale vordringen ist dort jedoch an Irasch Dominik mit 2:6 Punkten gescheitert und hat somit Rang 6 erreicht.

Trotzdem eine sehr gute Vorstellung bei den ÖStM von Hermann und Gregor.

Auch aus Sicht des SBSV waren es sehr, sehr erfolgreiche Meisterschaften.

Mit den Siegen in der Mannschaft Langbogen Herren (Kurt Neumayer, Michael Höller, Christian Wilhelmstätter) und der Mannschaft IB Herren (Wolfgang Ocenasek, Harry Günther und Phlipp Mayer) konnten zwei Meistertitel eingefahren werden.

Die Siege im EinzelbewerbLangbogen Damen mit Eva Gregor (Rang 1) und Theresia Höller (Rang 2) bzw bei denHerren Langbogen Sen. mit Michael Höller (Rang 1) und Christan Wilhelmstätter (Rang3) und in der Allgemeinen Klasse Langbogen mit Kurt Neumayer als Sieger runden die Ergebnisse der erfolgreichen Salzburger Schützen ab.

Weiters eine Klasse für sich war Wolfgang Ocensasek für seinen neuen Verein Club 3-D. Wolfgang konnte sich den Sieg vor Alexander Parschisek sichern.

Insgesamt konnten die Schützen/innen des SBSB 10 Einzelmedaillen und 2 Mannschaftssiege feiern.

Sowohl des Vorstand des UBSC Flachgau, als auch der Vorstand des SBSV SalzburgerBogensportverbandgratulieren recht herzlich zu den tollen Leistungen seiner Schützen/innen.

Thalgau, 17.3.2014

Erich Schöber (Sportlicher Leiter UBSC Flachgau und SBSV-Landestrainer)

Für den UBSC Flachgau

Obmann

Felix Neuhofer

Für den SBSV Salzburg Bogensportverband

Präsident

Felix Neuhofer

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren