Ausbildung zum Bogensportler und zur Bogensportlerin

Die sportliche Ausbildung der AnfängerInnen ist sowohl für den ÖBSV als auch für viele Vereine (Umfrage Herbst 2020) ein Anliegen mit hoher Priorität.

Mit dem Rot-Weiss-Roten Pfeil folgt der ÖBSV dem österreichweiten Ruf  nach einer einheitlichen Grundausbildung.

Das Konzept sichert ein gesundes, freudvolles und vor allem sicheres Miteinander in allen Bereichen des Bogensports in Österreich.
Der Bogensport erfreut sich einer immensen Beliebtheit und vor allem im Bereich 3D ist die Anzahl der SchützInnen enorm gewachsen. Aus diesem Grund wird die Geländetauglichkeit mit den Disziplinen 3D und Feld verstärkt in die Anfängerausbildung eingebunden.
Das Unterrichtsprogramm des Rot-Weiss-Roten Pfeils basiert auf dem Ausbildungssystem der World Archery Federation (kurz WA) im "Beginner's Manual" (World Archery, 2017), (FITA, 2005) und wird durch Regeln und Unterrichtsinhalte für das Schießen im Gelände ergänzt. 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren