Fragen und Antworten zum RWR

 

Warum RWR-Ausbildung
  • Wunsch nach einem gemeinsamen Ausbildungsweg für alle SchützInnen aus allen Bereichen
  • Hauptsächlich im Bereich 3D
  • Viele "autodidakten" ohne Ausbildung für Geländedisziplinen
  • Sicherheitsbedenken der Vereine mit 3D-Schwerpunkt
  • Exponentiell steigende Anzahl der BogenschützInnen in den letzten Jahren
  • Erweiterung des Horizonts, auch für "Scheibenschützen"
Was sind die Inhalte der Ausbildung
  • Basiert auf den Inhalten der WA "Federn" und "Pfeile"
  • Alle relevanten Sicherheitsregeln für Indoor, Outdoor, Feld und 3D
  • Verhalten im Verein für ein faires und soziales Miteinander
  • Stabile, strukturschonende Schießtechnik
  • Anwenden von verschiedenen Zieltechniken
  • Ausreichende Kenntnisse über das Material und notwendige Wartungsarbeiten
  • Die Regeln des sportlichen und fairen Umgangs
  • Grundlegende Regelkenntnisse für das Ermitteln und Notieren von Trefferwerten auf verschiedene 3D-Ziele und Zielbild-Auflagen
Wie sieht der Aufbau der Ausbildung RWR aus?
  • MODUL 1 -  Safety First  Sicherheit auf Platz und Parcours, Kennenlernen von Material und Schießtechnik -SAFETY FIRST PRÜFUNG - Online
  • MODUL 2 - Einfache Materialkunde und Schießtechnik
  • MODUL 3 - Spezielle Materialkunde und Zieltechnik
  • MODUL 4 - Parcoursregeln, Schießtechnik im Gelände, Schätzen von Entfernungen und Geländeneigungen
  • MODUL 5 - Regelwerke und Werten von Treffern -Theoretische und praktische Abschlussprüfung
Wer darf was?
  • Grundsätzlich darf der RWR von allen ÜL im Verein unterrichtet werden
  • Die Prüfung darf allerdings nur von zertifizierten ÜL, InstruktorInnen, TrainerInnen abgenommen werden (Person wird auch in DB gekennzeichnet)
Ab wann kann ich starten?
  • Ausbildungen können Covid-19-konform ab sofort angeboten werden
Wo finde ich die Unterlagen zum RWR?
  • Ab 1.5.2021 im neuen überarbeiteten Bereich "Schützenausbildung"
  • Links zur Safety Prüfung werden per Mail an die zertifizierten Personen ausgeschickt.
Wo bekomme ich die Abzeichen und was kosten sie?
  • Die Abzeichen können um 6 €/Stück über das Bestellformular auf der Homepage im ÖBSV Büro bestellt werden.
Wie ist die Ausbildung RWR mit der Ausbildung der WA kompatibel?

Von der Theorie her, steht der RWR inhaltlich zwischen dem schwarzen und blauen Pfeil. Zur leichteren Anrechnung wurden daher die Distanzen für die Prüfung bei den Zielbildauflagen auf 14m angehoben → 

  • Die RWR-Ausbildung baut auf die WA-Ausbildung auf
  • Nimmt auf die österreichischen Gegebenheiten Rücksicht, verstärkt 3D
  • Wer bereits einen schwarzen Pfeil nach WA absolviert hat, kann die Module 3 und 4 nachmachen, ein RWR kann dann angerechnet werden
  • Nach einem RWR können weißer und schwarzer Pfeil angerechnet werden und der blaue Pfeil kann angestrebt werden
An wen darf ich mich bei Fragen wenden?
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren