1. OÖ Rollitauglicher 3D Parcours

06.06.2018 | Category: Para Archery (59)

Am 29.05.2018 fand eine Besichtigung des neu entstehenden 3D Parcours auf Rollstuhltauglichkeit statt. Wir trafen uns beim Anmelde und Kassabereich (direkt im Anbau des Gasthaus zum Waldlehrpfad). Der Bereich ist leicht mit dem Rollstuhl erreichbar und die Kuverts mit der Anmeldung können selbständig bezahlt und eingeworfen werden. ES gibt einen Sportparcours, einen Familien-Parcours und einen Rolligerechten Parcours.

Danach fährt man erneut mit dem Auto 2-3 Fahrminuten bis zum Parkplatz, der extra für Rolli´s gemacht wird. Dort wird ein Einschußplatz mit ca. 20m entstehen und auch das 1te Tier wird dort platziert. Danach geht eine Straße bergauf, von der man dann jeweils links und rechts auf die 3D-Tiere schießen kann. Die Entfernungen sind unterschiedlich und auch der Abschusswinkel (nach oben- nach unten-rechts-links) sind bewältigbar und eine gute Herausforderung. Der Abschussplatz wird so begradigt, dass man mit dem Rollstuhl eben stehen wird, um die Sicherheit beim Schiessvorgang zu gewährleisten.

Der Weg führt dann über einen breiten Wanderweg mit relativ hartem Untergrund zuerst bergauf und danach länger bergab. Am Ende des Weges wird dann eine Labestelle Blockhütte errichtet mit einer Rolligerechten WC-Anlage. Dauer der 3D-Runde wird so ca. 1 Std sein. Pfeile holen wird nicht möglich sein, aber das erklärt sich von selbst.

Mein 1ter Eindruck ist sehr positiv und die Betreiber und Verantwortlichen sind sehr bemüht alles so gut als möglich Rollstuhltauglich zu machen.

Genaueres wird dann nach dem 1. September (geplante Parcourseröffnung) bzw. im August nach dem 1ten Probeschiessen berichtet.

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren