Bericht Para EM Pilsen 2018

21.08.2018 | Category: Para Archery (59)

Gerade erst schrieb ich den Bericht vom Para Europacup in Nove Mesto, den wir zur Vorbereitung auf die Para EM nutzten und schon ist auch diese, der Jahreshöhepunkt der Para Schützen, wieder Geschichte.

            Es war der erwartete Mega Event. Bestens vorbereitet und durchgeführt vom Tschechischen Verband, der sich schon seit langem einen hervorragenden Namen in Para Archery gemacht hat

            Wie bei den World Cup Finali wurde auch das Para EM Finale im Stadtzentrum, auf dem historischen Hauptplatz von Pilsen unter regem Zuschauer Interesse - leider allerdings ohne österreichischer Beteiligung - ausgetragen. Für Friedrich Ziegler, der im Vorfeld alles daran gesetzt hat seine Target Panik in den Griff zu bekommen, war die Zeit zur "Heilung" einfach zu kurz. Bei böigem Wind konnte er zwar die erste Eliminationsrunde für sich entscheiden, im 16tel Finale kam aber das Aus gegen Marcel Pavlik aus der Slowakei, der die Bronze Medaille mit nach Hause nehmen konnte.

Friedrich belegte in der Endabrechnung den 17. Rang. Ein Ergebnis das in Anbetracht der Probleme in der Vorbereitung, durchaus positiv zu bewerten ist.

 

Mag. Linhart Christian
Bundestrainer Para/Feld

 

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren