NADA - Antidopinginformationsveranstaltung

27.01.2021

Am Dienstag, den 26.01.2021, fand online die jährliche Anti-Doping Informationsveranstaltung der NADA Austria statt.

Zentrales Thema waren die Neuerungen des Anti-Doping Bundesgesetzes und die sich daraus ergebenden Aufgaben für die Bundes-Sportfachverbände und Sportorganisationen. Die Leiter der Abteilungen "Dopingkontrollsystem", "Information & Prävention / Medizin" und "Recht" stellten die Änderungen in ihren Bereichen vor und standen wie gewohnt für Fragen zur Verfügung.

NADA-Geschäftsführer Mag. Michael Cepic: "Ich freue mich, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind. Mit dem neuen Anti-Doping Bundesgesetz wurden die Vorgaben des Welt-Anti-Doping-Codes nun in nationales Recht überführt. Die österreichischen Sportorganisationen sind zentrale Partner beim bestmöglichen Schutz der sauberen Sportlerinnen und Sportler."

Wesentliche Neuerungen sind:

  • Schutz von Whistleblowern
  • Besonders schutzbedürftige Personen
  • Freizeitsportler*innen
  • Substanzen mit Missbrauchspotential
  • Dopingprävention
  • Mitverantwortung der Sportverbände

Bei Fragen steht Ihnen unser NADA-Beauftragter Seewald Frank, MSc, gerne zur Verfügung. frank.seewald(kwfat)oebsv(kwfdot)com

 

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren