Bericht vom Nachwuchstraining in Niederösterreich

30.06.2021

Am 26. Juni fand ein Jugendkadertraining in Niederösterreich statt, wozu auch die ÖBSV Nachwuchsverantwortlichen eingeladen wurden.

Christian Wöll, BT Jugend, war dabei, um sich einen Überblick zu schaffen und die jungen KaderschützInnen persönlich kennenzulernen.

Die wertvolle Arbeit mit den jungen AthletenInnen und die Qualität im Trainingsprogramm bieten einen optimalen Weg zur Leistungssteigerung und steuern einerseits die Entwicklung und andererseits die anspruchsvollen technischen Zielprozesse.

Aber auch die Freude kommt auf keinen Fall zu kurz und auch nicht die Aspekte des "Miteinander".

Die Planung und praktische Durchführung dieser Jugendkadertrainings liegen in wirklich guten Händen und kann sicher für viele Vereine und Landesverbände Vorbildwirkung haben. 

Dieses Training war eine Wettkampfvorbereitung mit allen Elementen (Finalschießen, Stechen...) mit Pulsuhranalysen und Trainingsaufzeichnungen und persönlichen Auswertungen für die  SchützInnen.

Wir, vom ÖBSV, können uns für eine so fabelhafte Arbeit mit der Jugend nur herzlich bedanken und dem Trainerteam, Anita Novak, Martin Wühl und Ingrid Reinwein, weiterhin viel Freude mit ihrer Arbeit wünschen. 

Den Jugendlichen in Niederösterreich wünschen wir viele Erfolge und das Erreichen ihrer persönlichen Ziele. Wenn diese eine Aufnahme in den ÖBSV Jugendkader sind, freut uns das sehr.

Vielen Dank für den schönen Tag mit euch und ein besonderes Dankeschön auch an Korn Martin (NÖ-BSV und Koordinator Jugendkader) für die Einladung und die großartige Unterstützung seitens des Landesverbandes NÖ.

Für den ÖBSV: Christian Wöll (BT-Jugend) und Magret Pleschberger (Nachwuchsreferentin)

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren