Nachwuchsarbeit in Lassee

27.07.2021

Lassee liegt im Brettl-ebenen Marchfeld in Niederösterreich, keine Erhebung ringsherum. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass hier der Fokus der Ausbildung und des Trainings auf die Flachbahn ausgerichtet ist. Es wird fast ausschließlich mit Instinktiv- und Blankbogen geschossen.

Theresa Zimmermann ist die Ausbildungsleiterin und führt die Kinder und Jugendlichen in vorbildlicher Weise von der ersten Feder-Auszeichnung bis zum Gold-Pfeil und zur Turnierreife. Einige ihrer Schützlinge haben ihr Können bereits mit Turniersiegen und Österreichischen Rekorden bei Outdoor-Turnieren unter Beweis gestellt.

Als ich mir am 21. Juli bei meinem Besuch ein Bild vom Jugendtraining machen konnte, waren allerdings nur wenige Schützen anwesend. Kein Wunder, es ist Ferien- und Urlaubszeit! Im Schnitt "befehligt" Theresa zwischen 10 und 12 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren. Besonders aufgefallen ist mir da eine Kadettin, die als Schülerin bereits alle Rekorde im Outdoorbereich hält und drauf und dran ist, dies auch in der neuen Altersklasse zu erreichen. Sie wäre als Blankbogenschützin prädestiniert dafür, im Feld- oder 3D Bereich ausgebildet zu werden.

Das Training findet 1x wöchentlich statt und dauert 2 Stunden. Einen generellen Trainingsplan kann Theresa auf Grund der unterschiedlichen Altersstruktur nicht erstellen, sehr wohl wird aber auf die Entwicklung jedes einzelnen Schützen mit persönlichen Übungsplänen geachtet. Einzeltrainings werden speziell vor Turniereinsätzen durchgeführt.

Durch eben diese unterschiedliche Altersstruktur hat Theresa das Problem, Bögen und Trainingsmaterial zu Verfügung zu stellen. Es sind zwar Kinderbögen vorhanden, allerdings nicht in ausreichender Zahl. Ein bundeslandweiter Ausrüstungspool mit Leihoption würde hier wohl Abhilfe schaffen.

Theresa ist an einer Weiterbildung sehr interessiert, möchte die RWR-Pfeil- und Jugendcoach-Ausbildung machen. Ich habe sie auf die geplante Jugendcoach-Ausbildung Ende Oktober in der Sportsarea Grimming hingewiesen. Ebenso ist sie für eine weitere Unterstützung durch das Jugendreferat und für einen Jugend-Stammtisch, eventuell als Online Meeting, offen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass in Lassee zwar nicht der große Ansturm von Kindern und Jugendlichen stattfindet, Theresa allerdings mit dem Vorhandenen gute Arbeit leistet.

Facts:

  • Jugendtrainerin Theresa Zimmermann
  • 10-12 Kinder und Jugendliche
  • Wöchentliches Training,
  • Nur IB und Blankbogen
  • Scheibentraining
  • Turnierbesuche Outdoor-Indoor
  • 3D Breitensport-Turnierbesuche

Wünsche:

  • Jugendcoach-Ausbildung, RWR-Zertifizierung
  • Jugendkader (für IB und Blank)
  • Jugendturniere
  • Materialpool auf Leihbasis
  • Austausch mit anderen Jugendtrainern (Stammtisch-Videokonferenz)
  • Unterstützung durch Jugendreferat

 Bericht des Jugendbeauftragten Robert Ehrenreich

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren