Kurzbericht HDH-IAA World und European 3D Archery Championships 2021

24.08.2021

Vom 9. bis 14. August 2021 fand in Szekszárd, Ungarn,die HDH-IAA World und European 3D Archery Championships 2021 statt. Die verschobenen Weltmeisterschaften 2020 wurden zusammen mit den Europameisterschaften 2021 ausgetragen und 550 Schützen aus vielen Nationen davon 60 aus Österreich waren dabei.

In der Qualifikation mussten 3 x 28 3D-Tiere auf  sehr anspruchsvollen Parcours geschossen werden. Die besten 6 Herren und 6 Frauen in den Altersklassen adult und veteran in den Bogenklassen BB, CRB, CU, HU, PB-HB, TR-LB, TR-RB konnten dann im Finale  im Stadion vor 200 begeisterten Zusehern ihr Können beweisen.

Im Mannschaftsbewerb traten 37 short-distance und 19 long-distance Teams gegeneinander an. Austria 3 mit den Schützen: Günter Url, Uwe LacknerHelfried Bauer und Oscar Richter qualifizierten sich als einzige österreichische Mannschaft als 4. ins Finale der besten 6. Nach einem sehr spannenden Wettkampf standen  die Österreicher schließlich als Sieger gegen die ungarischen Gastgeber und somit als Weltmeister fest.

Die weiteren österreichischen Weltmeister: 

  • Silvia Barckholt CU vet.
  • Oscar Richter BB  vet.
  • Baroka Dömötör CU mini
  • Marissa Ruhmer TR-RB mini
  • Theresa Mayr TR-RB young ad.

Silber:

  • Ludmilla Konrad TR-RB vet.
  • Günter Url TR-RB vet.
  • Norbert Mühlburger BB vet.
  • Heidi Jeitler CU vet

Bronze:

  • Tana Brüstle TR-RB adult
  • Josef Ehrenreiter BB vet.
  • Alfred Lohninger OL vet.
  • Regina Gaida TR-RB vet.

 Wir gratulieren recht herzlich den Medaillengewinnern und dem Veranstalter für diese perfekt organisierte Veranstaltung.

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren