NADA Newsletter 9/2021

10.09.2021

Die NADA Austria hat die Vorbereitung der Sportlerinnen und Sportler für die kürzlich stattgefundenen Paralympischen Spiele in Tokio durch unterschiedliche Maßnahmen begleitet. Neben Dopingkontrollen im Vorfeld der Spiele und Informationsmöglichkeiten bei der Einkleidung, musste auch ein speziell entwickelter eLearning Kurs absolviert werden. 

Sportlerinnen und Sportler im Nationalen Testpool müssen regelmäßig Ihre Aufenthaltsinformationen bekannt geben. Für die häufigsten Fragen, Fehler und Schwierigkeiten bei der Eintragung in ADAMS bzw. der Athlete Central App bietet die NADA Austria Hilfestellungen an und steht bei individuellen Problemstellungen den Sportlerinnen und Sportlern beratend zur Seite. 

Mit der Saison 2021/22 werden auch die Mannschaften in ausgewählten Ligen in das Mannschaftssegment des Nationalen Testpools aufgenommen. Diese Mannschaften müssen die Aufenthaltsinformationen der Spielerinnen und Spieler über Wochentrainingspläne bekannt geben. Zudem muss nun bereits im Vorfeld eine medizinische Ausnahmegenehmigung beantragt werden, wenn die therapeutische Behandlung mit einer verbotenen Substanz oder Methode alternativlos ist.

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler

Hier geht es zu den NADA News mit folgenden Themen:

  • Anti Doping Arbeit rund um die Paralympischen Spiele
  • TUE-Pflicht für Mannschaften im Nationalen Testpool
  • Hilfestellung für ADAMS und die Athlete Central App
  • Anti-Doping Kurznachrichten

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren