Evaluierung 3D

02.11.2021

 Beim Turnier waren 37 KaderschützenInnen und beim Evaluierungstraining und der anschließenden Besprechung 26 BogensportlerInnen anwesend.  

Das Turnier des ASKÖ Luftenberg in Steyregg einbindend,  fand am Wochenende die zweitägige  Evaluierung des 3-D-Kaders statt.

Grundsätzlich ging es darum den derzeitigen Stand der Schusstechnik zu erheben, die abgelaufene Saison insbesondere die EM WA 3-D in Marburg zu besprechen, Kritik anzuhören,  Termine und Abläufe für 2022 zu besprechen und die neuen Kadermitglieder einzubinden. Von Alex gab es noch einen  Input zur Wertung über 3-D Skill Board.  

Ein ganz besonderer Dank der Kaderschützen ergeht aber an den ÖBSV Präs. Herwig Haunschmid,  GF Frank Seewald, das Büro, den 3-D-SchützenInnenVertreter Martin Pitschmann, den scheidenden Spitzensportref. Alexander Parschisek, den unterstützenden Vereinen und nicht zuletzt zwei  Persönlichkeiten, die durch ihre Tätigkeit einen wesentlichen Anteil an der Entwicklung des 3-D-Bogensportes in Österreich haben,  Bettina Kratzmüller und Helmut Pöll. 

Mit Franz Harg stellt der ÖBSV den erfolgreichsten Sportler der 3-D-WM in Marburg (3 x Gold) und mit Nico Wiener, den komplettesten Compoundbogenschützen weltweit.  

Der Abschied von Günter Url und Andreas Höllwirth aus dem Kader ist zu respektieren und möchte ich mich als BT für ihre langjährige und erfolgreiche Kaderzugehörigkeit herzlich bedanken.

Erich Schöber  |   BT 3-D


 

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren