NADA Newsletter 05/2022

10.05.2022

Die Central European Anti-Doping Organization (CEADO), der auch die NADA Austria angehört und derzeit den Vorsitz führt, sowie Vertreter:innen der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA), darunter WADA-Präsident Witold Banka, haben sich in Polen zu einem Austausch über aktuell relevante Bereiche der Anti-Doping Arbeit getroffen.

Ein intensiver Austausch in den Bereichen Medizinische Ausnahmegenehmigungen, Dopingkontrollen und Analyse von Dopingproben hat Ende April auch in Wien mit der griechischen Anti-Doping Organisation (EOKAN/HADA) stattgefunden. Ziel dieses einwöchigen Austausches war die Vermittlung eines vertiefenden Einblicks in die Tätigkeit der NADA Austria. 

Österreichs (Spitzen-)Sportler:innen müssen im Rahmen der Anti-Doping Arbeit eine Vielzahl an Verpflichtungen erfüllen. Außenstehende Personen haben hier normalerweise keinen Einblick. Um diese Aufgaben nachvollziehbar machen zu können und um Mythen zu widerlegen, präsentiert die NADA Austria die Videoserie: "Das Anti-Doping Selbstexperiment".

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler

Hier geht es zu den NADA News mit folgenden Themen:

  • WADA-CEADO Meeting in Polen
  • HADA/EOKAN Besuch in Wien
  • Premiere der neuen Videoserie
  • Anti-Doping Kurznachrichten

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren