Bericht zum 2. ÖBST

08.06.2022

Ende Mai war es zum zweiten Mal so weit, dass der österreichische Bogensporttag durchgeführt wurde. Bei zahlreichen Vereinen war die gute Arbeit zu spüren und die Besucherzahlen überstiegen deutlich die vom Vorjahr.

Neue Vereinsmitglieder und ein deutlich breites aufstellen des Bogensports sind die positiven Effekte die direkt danach zu bemerken waren.

Groß und klein hatten die Möglichkeit die Faszination Bogensport hautnah zu erleben. Durch die Zeit und Aufmerksamkeit die viele von euch in diesen Tag investiert haben konnte Interesse geweckt und so manche neue Schützin und Schütze gewonnen werden und das jedes Jahr etwas mehr und besser.

Um es noch besser machen zu können erstellen wir aktuell einen Feedbackbogen der demnächst an euch Vereine und Partner ausgesendet wird um den ÖBST 2023 zu optimieren.

Der letzte Samstag im Mai hat den meisten sehr gut gepasst und somit wird auch nächstes Jahr dieser Zeitpunkt ins Auge gefasst.

In Aschach ist der Breitensportreferent wie auch im letzten Jahr mit einem Sportler einer anderen Sportart Bogenschießen gewesen. Diesmal mit dem Headchoach der Steyrer Predators, dem lokalen American Football Verein, Markus Grünling. Den kurzen Bericht darüber seht ihr auf der Facebookseite hier: https://www.facebook.com/Regionalfernsehen/videos/345352877685787/

Besonders gefreut hat uns der Zustrom in den verschiedenen Regionen. Nur wenige haben über wenig Andrang berichtet. Die meisten über sehr gute Annahme des Angebots. 

Vielleicht ermöglicht uns der Erfolg dieses Jahres im nächsten Jahr mehr Medienpräsenz - hier ist der Bogensport noch Stiefkind und trotz vieler Mühen noch nicht überregional vertreten.

Bildgalerie 2. ÖBST

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren