NADA Newsletter 09/2022

14.09.2022

Bei der Kooperation zwischen NADA Austria und der griechischen Anti-Doping Agentur EOKAN standen bei einem Arbeitsbesuch in Athen diesmal neben den Dopingkontrollen und Results Management vor allem auch Dopingprävention und Medizinische Ausnahmegenehmigungen auf der Agenda.

Nach zwei Jahren Videoaustausch wurde in Paris ein Treffen internationaler  Dopingpräventions-Expert:innen durchgeführt. Schwerpunkt der Veranstaltung waren Best-Practice Modelle und die Erstellung von Arbeitsplänen für das kommende Jahr.  

Auch nationale Kooperationen wurden weiter ausgebaut, so gab es heuer erstmals bei der Einkleidung zu den World Games einen gemeinsamen Auftritt der drei IRIS-Organisationen NADA Austria, Play Fair Code und 100% Sport.

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler

Hier geht es zu den NADA News mit folgenden Themen:

  • NADA Austria setzt auf "papierlose" Dopingkontrollen
  • EU-Projekt Respect-P nähert sich dem Ende
  • NADA Austria rät zur Vorsicht bei Selbstmedikationen
  • Anti-Doping Kurznachrichten

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren