Internationale Sperre Elisabeth Grube

26.02.2015

Der ÖBSV bedauert mitteilen zu müssen,

dass Elisabeth Grube ab dem 25.2.2015 nicht nur für alle internationale Meisterschaften und Veranstaltungen, aber auch für die vom ÖBSV bei der WA registrierten Turniere des Leistungssportkalenders für 2 Jahre gesperrt ist.

Die Entscheidung des World Archery Board of  Justice and Ethics und Bestätigung  durch das Executive Board von der World Archery Federation erfolgte auf Grund der Disqualifikation von Elisabeth Grube bei der WM Feld 2015 in Zagreb.

Gegen diese Entscheidung hat Elisabeth Grube hat 21 Tage Zeit, um beim internationalen Court of Arbitration for Sport in Lausanne Beschwerde  einzureichen.

« « Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren